head.WriteLine()

Sonntag, März 02, 2014

BASTA Spring 2014: Sesssion-Material

Hier das Material meiner Sessions von der BASTA Spring:

Das Material der Workshops “Windows 8.1-Apps – Der Schnelleinstieg” und “Advanced XAML Patterns & Techniques” bekommen Sie gerne auf Anfrage.

Montag, September 30, 2013

BASTA 2013: Session-Material

Hier das Material meiner Sessions von der BASTA:

  • Teile und herrsche: App Contracts & Extensions
  • XAML-Layoutautomation
  • Dynamische XAML-Kompositionen

Das Material der Workshops “Windows 8 Essentials” und “XAML Everywhere” bekommen Sie gerne auf Anfrage.

Montag, Juli 22, 2013

Re-MVP’ed

Mein MVP-Award für den Bereich “Client App Dev” wurde wieder um ein Jahr verlängert. Danke Microsoft!

MVPLogoSmall

Montag, April 29, 2013

BASTA ON TOUR 2013: Session-Material

Hier das Material meiner Sessions von der BASTA ON TOUR:

  • XAML-Layoutautomation
  • Dynamische XAML-Kompositionen

Das Material des Workshops “XAML Everywhere” bekommen Sie gerne auf Anfrage.

Labels: ,

Montag, März 04, 2013

BASTA Spring 2013: Session-Material

Auch diesmal hat die BASTA! Spring wieder mächtig Spaß gemacht. Hier das Material meiner Sessions:

  • Windows-8-Apps mit XAML und .NET
  • XAML-Layoutautomation
  • Dynamische XAML-Kompositionen

Das Material der Workshops “Windows-8-Essentials” und “XAML Everywhere” bekommen Sie gerne auf Anfrage.

Labels:

Montag, Februar 11, 2013

Mein Buch ist fertig!

Nach fast 12 Monaten Arbeit ist mein Buch “Windows Store Apps entwickeln mit C# und XAML” endlich fertig.

Neues Cover

Hierin beschreibe ich die wichtigsten Konzepte und Techniken zur Entwicklung von soliden Windows Store Apps. Hier ein Auszug auch dem Abstract:

Windows Store-Apps definieren eine neue Gattung in der Windows Entwicklung für moderne Endgeräte wie Tablets, Smartphones und Ultra Books. Als .NET-Entwickler bringen Sie bereits das erforderliche Grundwissen mit, um in kürzester Zeit zu lernen, eigene Apps für Windows 8 zu entwickeln und erfolgreich im App Store zu vermarkten. Darüber hinaus können Sie mit der neuen Plattform auch Business Apps entwickeln und in Ihrem Unternehmen verteilen.
Das Buch stellt ausführlich die neuen Konzepte vor und führt Sie Schritt für Schritt in die Entwicklung ein. Hierbei lernen Sie nicht nur die wichtigsten APIs der neuen Windows Runtime kennen, sondern erfahren auch was beim App-Design zu beachten ist. Zudem werden wertvolle Tipps für den Zertifizierungsprozess vermittelt, die Ihnen helfen schnell zu Erfolg zu kommen.

Themen des Buches:

  • Architektur der Windows Runtime
  • Anatomie einer Windows Store App
  • Contracts und Capabilities
  • Navigation, App Bars und App State
  • XAML: Die Extensible Markup Language
  • Ressourcen, Styles und Templates
  • Oberflächen entwerfen mit Layout und Controls
  • Elemente animieren und transformieren
  • Datenbindungstechniken und Semantic Zoom
  • Oberflächen für verschiedenen Darstellungsformen realisieren
  • Lokalisierung: Apps für unterschiedliche Sprachen bereitstellen
  • Apps nach dem MVVM-Pattern entwickeln
  • Interaktivität mit Tiles & Notifications
  • Kommunikation mit Dateisystem und externen Services
  • Apps zertifizieren und im Windows Store veröffentlichen
  • In-App-Verkäufe und Trail-Versionen bereitstellen

Weitere Details finden Sie unter http://www.amazon.de/Windows-Apps-entwickeln-mit-XAML/dp/3866455631

Labels: ,

Mittwoch, November 21, 2012

Slides & Samples von der BASTA! Austria

Die erste BASTA! in Österreich war echt klasse! Vielen Dank an die Teilnehmer meiner Sessions! Hier das Material:

  • .NET 4.5: Neuerungen für WPF-Entwickler
  • Modulare Windows Desktop Apps mit WPF und XAML
    (zusammen mit R. Stropek)

Labels: ,

Donnerstag, Oktober 04, 2012

Slides & Samples von der Visual Studio Evolution

Hier die Unterlagen meiner Session “.NET 4.5 – Neuerungen in WPF und MEF” von der Visual Studio Evolution:

Labels: , ,

Montag, September 24, 2012

BASTA 2012: Session-Material

Auch diesmal hat die BASTA! wieder mächtig Spaß gemacht. Hier das Material meiner Sessions:

  • XAML-Layoutautomation
  • Von Applications zu Apps: Herausforderungen für Entwickler (zusammen mit Daniel Greitens)
  • .NET 4.5: Neuerungen für WPF-Entwickler

Labels: , ,

Montag, September 03, 2012

SQL Server 2012-Buch erschienen

Ende August ist bei Galileo Press die inzwischen 5. Auflage von "SQL Server 2012: Das Programmierhandbuch" erschienen, das ich zusammen mit Dirk Mertins und Andreas Kühnel geschrieben habe. Auf knapp 1300 Seiten werden Grundlagen und Praxiswissen rund um die SQL Server-Programmierung vermittelt. Hinzugekommen sind diesmal die Neuerungen der Version 2012.

Aus dem Abstract:

Dieses bewährte, umfassende Handbuch richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an erfahrene Datenbank-Entwickler, die auf praxisorientierte und anschauliche Weise die Programmierung von SQL Server 2012 erlernen und sich die vielfältigen Möglichkeiten vollständig erschließen möchten. Vom ersten Datenbankentwurf und den SQL-Grundlagen, der Migration von SQL Server 2008 oder SQL Server 2005 bis hin zu den neuen Features und konkreten Programmierbeispielen beschreiben die Autoren alles Notwendige, um den SQL Server 2012 als Programmierplattform und Datenmanagement-Server zu nutzen.

CoverGalileo

Labels:

Montag, Juli 30, 2012

BASTA! ON TOUR & Windows 8 Days

Im Herbst geht die BASTA! wieder auf Tour. Vom 28.-30. November geht es in München wieder um aktuelle Themen im .NET-Umfeld.

In 12 Power Workshops geht es unter anderem um XAML, WCF, ADO.NET Entity Framework, HTML5, JavaScript, jQuery, ASP.NET MVC und Cloud Computing mit Windows Azure. Weitere Informationen finden Sie auf www.basta-on-tour.de.

Erstmals finden parallel zur BASTA! ON TOUR die Windows 8 Days statt. Vom 29.-30. November werden meine Kollegen und ich die Grundlagen der Windows-8-App-Entwicklung vermitteln. Weitere Informationen finden Sie auf www.windows8-days.de.

Vielleicht sieht man sich ja :)

BastaOnTour_Banner_180x250_v2   W8D_180x250_v3

Labels:

Montag, Juli 02, 2012

Re-MVPed

Mein MVP-Award für den Bereich “Client App Dev” wurde wieder um ein Jahr verlängert. Danke Microsoft!

MVPLogoSmall

Labels:

Montag, Mai 14, 2012

Artikel in der aktuellen dotnetpro

In der aktuellen dotnetpro (6/2012) sind gleich drei Artikel von mir zum Fokusthema WPF erschienen.

  • Mächtig zugelegt - .NET 4.5: Neuerungen für WPF-Entwickler
    Das nächste .NET Framework erweitert die Windows Presentation Foundation an wichtigen Stellen. Verbesserungen gibt es vor allem in Sachen Datenbindung, Threads und XAML.
  • Auf Sherlock Holmes’ Spuren: Fehlerdiagnose mit WPF
    In komplexen WPF/.NET-Anwendungen gibt es eine Menge potenzieller Fehlerquellen. Dafür sollten aussagekräftige und fehlergerechte Formen der Anzeige parat stehen.
  • Flexible Oberflächen: WPF Layout-Techniken
    Die Gestaltung XAML-basierter Oberflächen ist eine zeitaufwendige und von Entwicklern oft ungeliebte Aufgabe. Dieser Artikel zeigt, wie Sie den Layout-Prozess effizienter gestalten können.

dnp_062012

Labels: ,

Freitag, März 30, 2012

BASTA on Tour - 20 % Sonderrabatt!

Hier ein spezielles Angebot vom Veranstalter:

Am 25. bis 27. April 2012 startet in Köln die nächste Ausgabe der BASTA! on Tour - Architecture & Good Practices. Für kurze Zeit erhalten unsere Kunden einen exklusiven Sonderrabatt von 20 % auf alle Teilnahmepreise. Mit dem Kennwort basta2088 können Sie bei Ihrer Online- oder Faxanmeldung den Rabatt erhalten. Das Trainingsevent bietet eine Vertiefung von wichtigen Themen der BASTA!. Entwickler und Softwarearchitekten lernen in insgesamt 15 Workshops die professionelle Gestaltung von Architekturen mit WPF, WCF, ADO.NET Entity Framework, Silverlight, mobilen Anwendungen und Windows Azure! Beleuchtet werden dabei auch oft vernachlässigte Leistungs- und Sicherheitsfragen. Die fünf der bekannten .NET-Experten - Dr. Holger Schwichtenberg, Jörg Neumann, Christian Wenz, Christian Weyer und Manfred Steyer – vermitteln tiefgehend, wie .NET-Anwendungen optimal geplant, realisiert und zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden, welche Stärken und Schwächen die verschiedenen Technologien haben und wie bei der Auswahl einer geeigneten Architektur vorgegangen werden sollte. Alle Infos auf www.basta-on-tour.de.

Labels: